Mit dem Flugzeug nach Sylt

Sylt-Urlauber fliegen am liebsten, um schnell ans Ziel zu kommen. Das ist von vielen deutschen Flughäfen aus möglich, zu attraktiven Preisen und vor allem in den Sommermonaten an komfortabel vielen Tagen. Mit airberlin, Lufthansa und SyltAir lässt es sich so richtig gut in die Luft gehen, und wer zeitig bucht, dem bleibt noch viel Platz im Urlaubsbudget für ausgedehnte Shopping- und Schlemmertouren auf der Insel.

Dreh- und Angelpunkt für den Flugverkehr ist der Flughafen Sylt vor den Toren Westerlands. Viele Sylter Gastgeber bieten einen Shuttle vom Flughafen an. Alternativ stehen bei jeder Ankunft ausreichend Taxis bereit. Wer allerdings ein Auto auf der Insel vermissen würde: Kostengünstige Autovermietungen lassen sich wunderbar mit der schnellen Anreise kombinieren und warten direkt am Flughafen auf Sie.

Autozug SyltShuttle

Mit dem DB AutoZug SyltShuttle erreichen Sie in nur 35 Minuten komfortabel die Insel: Mit dem Wagen fahren Sie in Niebüll auf den Autozug und bleiben während der Überfahrt einfach in Ihren Autositzen, während das Panorama des Wattenmeeres an Ihnen vorbeizieht.

Im Terminal Niebüll startet alle 60 bis 90 Minuten die Überfahrt mit den modernen roten Zügen des SyltShuttle, zu Spitzenzeiten in der Hauptsaison sogar alle 30 Minuten. Eigentlich sind Sie schon angekommen, wenn der Zug sich in Bewegung setzt: Nachdem Sie zuerst die weite Landschaft Nordfrieslands hinter sich gelassen haben, überqueren Sie den Hindenburgdamm. Dass es dann nur noch wenige Minuten bis zur Ankunft in Westerland sind, findet so mancher fast zu kurz. Würde da nicht schon der Strand locken…

Anreise mit der Bahn

Der Westerländer Bahnhof ist per IC-Direktverbindungen von zahlreichen deutschen Städten aus erreichbar: Sie können aber auch in Hamburg in die Nord-Ostsee-Bahn umsteigen, die Sie schnurgerade nach Sylt bringt. Wie immer Ihre Verbindung auch aussieht: Genießen Sie es, das Steuer für die Dauer Ihrer Anreise abzugeben, sich zurückzulehnen und die Veränderungen der vorbeiziehenden Landschaften zu erleben.

Deutsche Bahn
Westerland ist IC-Bahnhof. Direktverbindungen nach Sylt gibt es unter anderem von folgenden Bahnhöfen: Berlin, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Frankfurt/Main, Göttingen, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Kassel-Wilhelmshöhe, Koblenz, Köln, Mainz, Münster, Osnabrück, Stuttgart.

Syltfähre

Seit 2005 verbindet der SyltExpress der Rømø-Sylt Linie bis zu sieben Mal täglich den Lister Hafen im Sylter Norden mit dem dänischen Hafen Havneby. Ist das Auto sicher Rumpf der Fähre abgestellt, beginnt der Urlaub mit einer Brise frischem Nordseewind bei einer Schifffahrt: 40 Minuten können Sie auf den Freidecks und im Restaurant mit Panoramascheiben den Blick über das Wattenmeer wandern lassen und eine Ahnung davon bekommen, wieviel Horizont auf Sie wartet.

Dänische und deutsche Leckereien versüßen die Überfahrt, und im Shop lässt sich von der Sonnenmilch bis zu Spirituosen und namhaften Parfums so manches Schnäppchen machen. Preise und Zeiten finden Sie im Fahrplan und unter www.syltfaehre.de. Und die kostenlose Reservierung sichert Ihnen ohne Wartezeiten Ihre gewünschte Überfahrt.

Texte & Quelle: Sylt.de

Vermietung durch:

Liiger Hörn 74 | 25980 Tinnum Sylt

Tel 04651 . 9428 969


Informationen

Johann-Möller-Str. 16 | 25980 Westerland auf Sylt

"Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub bei uns auf der Insel Sylt."

Anfahrt - So finden Sie uns.